Die Unfähigkeit der Stadt Oldenburg und einiger Nachrichtendienste

Heute möchte ich euch mal über etwas anderes als Programme informieren. Nämich über die Unfähigkeit der Stadt Oldenburg und einiger Nachrichtendienste.

Als ich heute Morgen um 5:55 Uhr aufstand und das Radio einschaltete, freute ich mich, als um 6:05 Uhr der Radiosender FFN verkündete, dass in der Stadt und im Landkreis Oldemburg der Unterricht an den allgemeinbildenden Schulen ausfällt. Also legte ich mich wieder Schlafen.

Jedoch kam eine viertel Stunde später meine Mutter ins Zimmer herein, denn um 6:20 war plötzlich bei FFN Oldenburg überhaupt nicht mehr unter den Orten, in denen die Schule ausfallen soll. Also schalteten wir den PC an und fragten das Internet. Dort bekamen wir jedoch nur wiedersprüchliche Informationen.

Auf www.ffn.de hieß es, dass in der Stadt und im Landkreis Oldenburg die Schule ausfalle, jedoch war dort auch noch ein extra Hinweiß, dass der Unterricht am  Graf Anton Günter Gymnasium, welches auch in der Stadt Oldenburg liegt, ausfalle. Auf der Seite des NDR war jedoch nur die Rede vom Graf Anton Günter Gymnasium.

Also ging ich auf die Seite der NordWestZeitung(NWZ), die hier in der Region wohl am weitesten verbreitet ist. Dort hieß es um 6:45 Uhr:

 

"Weitere Schulausfälle im Nordwesten: In der Nacht zum Mittwoch sagten auch die Stadt Oldenburg sowie die Landkreise Ammerland, Oldenburg und Wesermarsch den Unterricht für alle allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen für diesen Mittwoch ab. [...]"

 

Um ganz sicher zu gehen, besuchte ich auch noch die Seite der Stadt Oldenburg www.oldenburg.de . Dort Stand aber überhaupt nicht von Schulausfällen, auch nicht fürs Graf Anton Günter Gymnasium.

 

Also ging ich um kurz vor 7:00 Uhr, so wpät war es doch inzwischen, wieder ins Bett, mit dem Gedanken, was die NWZ schreibt, wird wohl schon richtig sein.

 

Um 7:00 Uhr hieß es dann auch im Radio bei FFN, dass nur der Unterricht am Graf Anton Günter Gymnasium ausfiele. Inzwischen war mir das aber völlig egal, denn der Bus war bereits um 6:54 abgefahren, die Einfahrt war spiegelglatt und letzten Endes wusste jetzt sowieso keiner mehr, ob die Schule nun stattfindet oder nicht.

 

Um 10:30 Uhr stand ich also wieder auf, aß etwas und schlatete wieder den PC ein. Da ich neugierig war, ob denn nun die Schule ausgefallen war, oder ob sie doch stattgefunden hatte, ging ich in ICQ und Skype online. Dort waren auch einige aus meinem Jahrgang online, also war ich zumindestens nicht der einzige, der heute nicht zur Schule geganen war.

 

Ich ging auch auf die Seite der NWZ, um zu sehen, ob dort etwas neues Stand. Tatsächlich stand dort auch etwas neues. Auf der Hauptseite war ein neuer Artikel zum Thema Schulausfall verlinkt, in dem es hieß:

 

"Wegen der Wetterverhältnisse fällt diesen Mittwochmorgen in den meisten Schulen der Unterricht aus. Eine Ausnahme bildet die Stadt Oldenburg. Dort findet die Schule Stadt; lediglich an der Graf-Anton-Günter-Schule gibt es keinen Unterricht.[...]"

 

Der ursprüngliche Artikel (den ich mir zum Glück um 6:45 Uhr noch ausgedruck hatte), welcher unter diesem Link zu finden war, wurde mitsamt der Kommentare gelöscht. Stattdessen findet man unter diesem Link nur noch einen weiße Fläche, wo vorher der Artikel stand.

Im neuen Artikel gab es für die Falschmeldung auch keine Entschuldigung, noch nicht einmal einen Hinweis darauf, dass eine Falschmeldung existiert hatte. Diese wurde einfach vertuscht.

 

Inzwischen stand nun auch auf der Hompage der Stadt, www.oldenburg.de dass der Schulbetrieb stattfindet, außer natürlich am Graf Anton Günter Gymnasium.

 

Dies könnte man nun natürlich alles unter einen kleinen Flüchtigkeitsfehlers zusammenfassen, der von einigen Nachrichtenagenturen kopiert wurde.

 

Jedoch gaben in der selben Zeit die Librauenschule und die Cäcilenschule auf ihren Homepages bekannt, dass bei ihnen doch der Unterricht ausfällt. Am Alten Gymnasium wurden einige Schüler wieder nach Hause geschickt.

 

Im Endeffekt fand in ganz Oldenburg an keinem Gymnasium heute normaler Unterricht statt, weil vermutlich die Stadt einfach zu unfähig war, rechtzeitig klar und deutlich bekannt zu geben, wo die Schule ausfällt und wo nicht.

Kommentare: 2 (Diskussion geschlossen)
  • #1

    michael (Dienstag, 02 März 2010 14:02)

    Hi,
    ein Blick auf diese Seite hätte dir alle deine Fragen ab 05:00 Uhr beantwortet.

    Kleiner Tipp für den nächsten Winter

    Gruß
    Michael

  • #2

    shortcircuitsoftware (Dienstag, 02 März 2010 19:41)

    Danke für den Tipp, aber eine andere, sehr zuverlässige Seite ist auch noch http://www.vmz-niedersachsen.de/aktuell/schulausfall.php

Bilder Galerie

Bilder Galerie

Letzte Blog-Einträge

Ein paar Gedanken zur Diskussion ums Urheberrecht
>> mehr lesen

Mass Effect 3 - Ein umstrittenes Ende
>> mehr lesen

Atomkraft ist nicht gleich Atomkraft
>> mehr lesen

Der Versuch des BKAs, die Vorratsdatenspeicherung zu verteidigen
>> mehr lesen

Bastelstunde: Mirror’s Edge mit PhysiX auf neueren Nvidia Grafikkarten
>> mehr lesen